2016 Buchmesseblues-Challenge

buchmesseblues_red-e1476731839709Die Buchmesse ist gerade vorbei, und aktuell ist mein Twitterfeed voll mit Krankmeldungen und Messeblues. Vermissungen wohin man schaut, und um das ein bisschen zu lindern haben sich Philip und Anabelle mal wieder etwas ganz Großartiges ausgedacht: wir lesen gemeinsam in der Messeblues-Challenge bis Ende des Jahres in verschiedenen Kategorien, und man kann sogar etwas gewinnen.

Die Fakten und Teilnahmebedingungen

  • Die Challenge startet am 24.10.2016 und endet am 17.12.2016
  • Um an der Challenge teilzunehmen nennt ihr bitte 5 Bücher von eurer Wunschliste in einem Beitrag (egal ob als Kommentar, separater Blogbeitrag, Facebook-Post oder Instagram-Bild) und sagt uns kurz, wieso ihr euch dieses Buch wünscht – Bitte postet den Link zu eurem Beitrag unter diesen oder den Beitrag auf Anabelles Blog
    Um in den Lostopf zu hüpfen müsst ihr mind. 2 Aufgaben erfüllt haben
  • Für jede weitere erfolgreich abgeschlossene Aufgabe erhaltet ihr ein zusätzliches Los (Insgesamt sind somit also 11 Lose möglich)
  • Ein gelesenes Buch kann immer nur eine Aufgabe erfüllen!
  • Die Bücher müssen nicht rezensiert werden aber wenn ihr eine Art Nachweis eurer Lektüre habt, könnt ihr diese gerne verlinken (Goodreads oder Lovelybooks Status, Instagram-Bild o.ä.) und in eurem Beitrag posten
  • Die Gewinner werden bis zum 20.12.2016 ausgelost und benachrichtigt
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Wir nehmen keinerlei Haftung für ggf. verloren gegangene Gewinne bei Postsendungen
  • Gewinnen können nur Personen aus Deutschland und Österreich, die mindestens 18 Jahre alt sind (oder die Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten haben)

Die Kategorien (und meine geplanten Bücher dafür)
[X] 1. Lies ein Buch, das sich schon mehr als ein Jahr auf dem SuB befindet: Sarah J. Maas – A Court of Thorns and Roses
[ ] 2. Beende eine angefangene Reihe:
[X] 3. Lies einen Einzelband: Mechtild Borrmann – Trümmerkind
[X] 4. Lies ein Buch, dessen Genre du sonst nicht so oft liest: Stevenson – Dr. Jekyll und Mr. Hyde (Horror/Klassiker)
[X] 5. Lies ein Buch mit über 500 Seiten: Simon Beckett – Totenfang
[X] 6. Lies ein Buch, das du dir nicht selbst gekauft hast: Edgar Allan Poe/Gris Grimly – Unheimliche und fantastische Geschichten
[X] 7. Lies ein Buch, das du aufgrund einer Rezension/eines Bookstagram-Posts gekauft hast: Margarete Stokowski – Untenrum frei
[X] 8. Lies ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht: Petra Ahne – Wölfe
[X] 9. Lies ein Buch von einem Autor, den du noch nicht kennst: Mithu Sanyal – Vergewaltigung
[X] 10. Lies ein Buch von einem Autor, von dem du am meisten Bücher im Regal hast: Jean Paul Sartre – Die Eingeschlossenen von Altona
[ ] 11. Liest ein Buch mit einem gelben oder orangen Cover:
[X] 12. Lies ein fremdsprachiges Buch: Gayle Foreman – If I stay

(Wenn (noch) keine Rezension verlinkt ist, kann man in meinem Goodreads Bücherregal nachgucken, ob ich die Bücher wirklich in diesem Zeitraum gelesen habe. Aufgrund des Märchenspecials im Dezember werden einige Rezensionen erst 2017 veröffentlicht)

Die Gewinne
1. Ein Buch im Wert von bis zu 25€.
2. Ein Buch im Wert von bis zu 15€.

Meine Wunschliste
Jay Kristoff – Nevernight (15,99)
Das ist seit der Ankündigung auf meiner Wunschliste, aber aus mir nicht begreiflichen Gründen ist es immer noch nicht bei mir eingezogen… Need to read that!

Wolf Erlbruch – Ente, Tod und Tulpe
Ein wundervolles Kinderbuch über den Tod. Und diese Zeichnungen…! Ein Freund von mir hat sich Bilder aus diesem Buch auf den Arm tättowieren lassen und mir das Buch zu lesen gegeben. Es ist einfach so zauberhaft und schön und traurig und alles auf einmal.

Christopher Clark – Die Schlafwandler: Wie Europa in den ersten Weltkrieg zog (19,99)
Ich habe bekannterweise einen Hang zu Sachbüchern und zu den beiden Weltkriegen. Dieses Buch hat als erstes die Verantwortung aller damaligen Großmächte untersucht. Für mich zählt es zu den neueren Grundlagenwerken und muss definitiv ins Regal.

Ken Follett – Die Leopardin (10,99)
Nachdem ich Die Nachtigall von Kristin Hannah beendet hatte, habe ich nach ähnlichen Büchern gesucht. Ich stieß auf Die Leopardin von Follett. Ich weiß, dass er ziemlich packend schreibt, und dieser Spionageroman klingt genau nach meinem aktuellen Geschmack.

Ryan Graudin – Blood for Blood (9,99)
Der zweite Teil der Wolf by Wolf Reihe ist gerade erst erschienen. Ich finde die Idee, dass Hitler gewonnen hat, nach wie vor spannend, und nach dem Ende von Teil 1 muss ich wissen, wie es weitergeht!

(Header bei Anabelle geklaut)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s