[Rabennestnews] Was war los im September?

Im September brach die Hölle über meinen Blog los. Im positiven Sinn. Es begann mit dem Wochenende zu #buchpassion von Janine. Die Zugriffszahlen auf meinen Blog schossen in die Höhe und ich wusste gar nicht, wie mir geschah. Ich habe an diesem Wochenende viele tolle neue Blogs kennengelernt. Dann kam das Harbour Front Literaturfestival in…

HFF: Ian Kershaw und Höllensturz

Lesung: Ian Kershaw – Höllensturz 16.09.2016, 20.00 Kühne Logistics Universität Kurz vor 20 Uhr war der Vorlesungssaal in der kühne Logistics Universität bereits gut gefüllt. Obwohl auch einige Besucher eher in meinem Alter waren, also Ende 20/Anfang 30, war der Großteil des Publikums deutlich 60 und älter. Manche von den BesucherInnen könnten den Krieg als…

HFF: 1. Indiebooknight

Indiebooknight 2016 15.09.2016, 19.00 Cap San Diego, Luke 4 Auf der 1. Indiebooknight im Rahmen des Harbour Front Literaturfestivals stellten sich vier unabhängige Verlage vor: Daniel Beskos, Mairisch Verlag aus Hamburg Selma Wels, Binooki aus Berlin Jörg Sundermeier, Verbrecher Verlag aus Berlin Leif Greinus, Voland & Quist aus Dresden/Leipzig Die Moderation übernahm Stefanie Ericke, ebenfalls…

[Short] Autoren auf dem HFF

Auf dem Harbour Front sind selbstredend sehr viel mehr Autorinnen und Autoren vertreten als die vier, ich hier vorstelle. Allerdings sind es die AutorInnen, deren Lesungen ich besuchen und von denen ich später berichten werde. Sir Ian Kershaw Ian Kershaw ist ein Britischer Historiker mit Schwerpunkt Nationalsozialismus und Drittes Reich. Am 12.09.2016 erscheint mit Höllensturz.…