FBM. Tag 4: Wo kommen nur all die Menschen her?

Heute war der mit Abstand kraftraubendste Messetag. Nicht, weil ich viele Veranstaltungen auf dem Programm hatte, sondern weil es einfach so unfassbar voll war! Ich sah es schon bei der Taschenkontrolle, und drinnen wurde es nur kurzfristig besser. Den ganzen Tag über wurde gerempelt, gepöbelt und über den Haufen gerannt, geschoben, gedrängelt oder mitten im…

FBM. Tag 2: Was für ein Gerenne

Der Messetag fing super an. Nicht. Meine Bahn hatte Verspätung, die sie auf dem Weg nach FFM fleißig weiter ausbaute. Insgesamt war ich eine halbe Stunde später auf der Messe als geplant. Wurscht, denn ich habe zwei Freunde getroffen, die ich sonst nur auf den Cons sehe. Ihre Mission: neue Verlage für die ComicCon Stuttgart…

FBM. Tag 1: Komplette Überforderung

Um 4.30 klingelte heute morgen mein Wecker. Absolut nicht meine Zeit, aber da mein Zug schon um 6.08 fuhr half es alles nichts. Wofür gibt es Kaffee… Lange Rede, kurzer Sinn: gegen 10.00 schlug ich endlich auf der Frankfurter Buchmesse auf. Als ich Halle 3.1 betrat war ich erstmal…überfordert. Restlos. Ich hatte noch vier Stunden…