[Vorgelesen] Hans Christian Andersen – Die Kleine Meerjungfrau

Meerjungfrauen, Sirenen, Nixen…die Ursprünge dieser Fabelwesen sind unterschiedlich, doch die egal wie verschieden die eigentlichen Vorstellungen mal waren, inzwischen ist in unseren Köpfen ein einheitliches Bild: Eine Frau mit einem Fischschwanz. Schon seit Jahrtausenden sind sie zentrale Figuren von Seemannsgarn, Geschichten, die Seemänner in dunklen Hafenspelunken zum Besten gaben. Mal waren sie rettende Wesen, die…

[Federlesen] Es war einmal… Das Märchenspecial 2017

Weihnachtszeit ist Märchenzeit und auch dieses Jahr lasse ich es mir nicht nehmen, wieder Märchen vorzulesen. Wie letztes Jahr und doch anders Auch wenn die Märchen und dazugehörige Themen immer noch im Mittelpunkt stehen gibt es dieses Jahr ein paar neue Sachen. So werde ich nicht nur Märchen vorlesen, sondern auch zwei Weihnachtsgeschichten, eine davon…

[Federlesen] „Mit den Beinen kannst du aber keine Hotpants tragen!“ – Lookism is real!

[Vorweg: Das Thema Lookismus ist so weit verbreitet und betrifft so viele Menschengruppen und gesellschaftliche Aspekte, die Auswirkungen sind so zahlreich, dass in diesem Artikel bei weitem nicht auf alles eingegangen werden kann und vieles nur angerissen wird. Essstörungen bspw. werden nicht behandelt, weil dieses Thema in sich so komplex und vor allem nicht ausschließlich…

[Dokumentation + Gastrezension] Malala. Ihr Recht auf Bildung // Ich bin Malala

Heute gibt es zwei Rezensionen. Zum einen stelle ich euch die Dokumtantation Malala. Ihr Recht auf Bildung vor. Außerdem war Tasmin so freundlich, die Biografie Ich bin Malala kurz zu rezensieren. Ihre ausführliche Rezension ist natürlich auch verlinkt. Vielen Dank, Tasmin! Titel: Malala. Ihr Recht auf Bildung Originaltitel: He named me Malala Regisseur: Davis Guggenheim…

[Gastbeitrag] Ain’t I a Woman? von Elif

Heute gibt es kein Federlesen von mir, sondern ein Gast-Federlesen von Elif zum Thema Intersektionalität. Vielen Dank! Ain‘t I a Woman? Diese Formulierung geht auf Sojourner Truth zurück. Die in Sklaverei geborene Schwarze (1) Aktivistin verfasste die Worte für eine Rede, die sie am 29. Mai 1851 hielt – also vor rund 166 Jahren. Dies…