[Rezension] Dufranne/Vicanovic/Lerolle – Rosa Winkel

Titel: Rosa Winkel Autor: Michel Dufranne Zeichnungen: Milorad Vicanovic, Christian Lerolle Verlag: Jacoby Stuart ISBN: 978-3-941787-79-7 [Triggerwarnung: Die Rezension bespricht ein Buch, das Diskriminierung, Verfolgung und Vergewaltigung von Homosexuellen thematisiert] Worum geht’s? Berlin in den 1930er Jahren. Der junge Andreas lebt und arbeitet hier erfolgreich als Werbezeichner, genießt das Leben mit seinen Freunden und die…

[Rezension] Primo Levi – Ist das ein Mensch?

Titel: Ist das ein Mensch? Autor: Primo Levi Verlag: dtv ISBN: 978-3-423-12395-2 Im Dezember 1943 wurde Primo Levi von deutschen Milizen in den italienischen Bergen festgenommen und im Februar 1944 vom Übergangslager Fossoli nach Auschwitz deportiert. Hier wurde er nicht den Gaskammern zugeteilt sondern den Arbeitskommandos der Buna-Werke in Auschwitz. Zunächst einfacher Zwangsarbeiter, wird er…

[Rezension] Mithu M. Sanyal – Vergewaltigung. Aspekte eines Verbrechens

Titel: Vergewaltigung. Aspekte eine Verbrechens Autorin: Dr. Mithu Sanyal Verlag: Edition Nautilus ISBN: 978-3-96054-023-6 [Trigger Warnung: Diese Rezension bespricht ein Buch, dessen Titel keinen Zweifel über den Inhalt lässt. Es wird explizit auf diese Inhalte eingegangen und besprochen. Aspekte des Buches bzw. des Textes können triggernd auf Betroffene wirken.] Ich habe für Vergewaltigung ewig gebraucht,…

Haus Bartleby – Sag alles ab! Plädoyer für den lebenslangen Generalstreik

Titel: Sag alles ab! Plädoyer für den lebenslangen Generalstreik Autor/Herausgeber: Haus Bartleby Verlag: Edition Nautilus Jahr: 2015 Sag alles ab! ist eine wundervoll zusammengestellte Anthologie, die das wahnhafte Karrierestreben und die Lohnarbeit im Kapitalismus auf’s Korn nimmt. Unterteilt ist die Sammlung in drei große Abschnitte: I. Bück dich hoch, II. Arbeit in Anbetracht des nahenden…

P.M. – Kartoffeln und Computer

Titel: Kartoffeln und Computer. Märkte durch Gemeinschaften ersetzen Autor: P.M. Verlag: Edition Nautilus Jahr: 2012 ISBN: 978-3-89401-767-5 Inhalt Für den postkapitalistischen Gesellschaftsentwurf des Schweizer Autoren P.M. sind mehrere Elemente wichtig. Zum einen stellt sich der Autor vor, dass die Nationalstaaten abgeschafft und stattdessen Gemeinschaften gebildet werden. Diese Gemeinschaften fangen klein an bei Nachbarschaften, und werden…