[Rezension] Dufranne/Vicanovic/Lerolle – Rosa Winkel

Titel: Rosa Winkel Autor: Michel Dufranne Zeichnungen: Milorad Vicanovic, Christian Lerolle Verlag: Jacoby Stuart ISBN: 978-3-941787-79-7 [Triggerwarnung: Die Rezension bespricht ein Buch, das Diskriminierung, Verfolgung und Vergewaltigung von Homosexuellen thematisiert] Worum geht’s? Berlin in den 1930er Jahren. Der junge Andreas lebt und arbeitet hier erfolgreich als Werbezeichner, genießt das Leben mit seinen Freunden und die…

[Rezension] Peer Meter/Isabel Kreitz – Haarmann

Titel: Haarmann Autor: Peer Meter Illustratorin: Isabel Kreitz Verlag: Carlsen Jahr: 2010 ISBN: 978-3551791078 Hannover zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In einem Fleet wurden Leichenteile entdeckt, und nachdem es trockengelegt wurde, kommt das ganze Ausmaß des Horrors ans Licht. Mehrere Leichen wurden zerstückelt in dem Fleet entsorgt. Während die Polizei die Bevölkerung Hannovers im Dunkeln…

[Rezension] Sebastian Jung – Albert

Titel: Albert Autor: Sebastian Jung Zeichner: Sebastian Jung Verlag: Mairisch Verlag ISBN: 978-3-938539-42-2 Albert Jung wird 1922 als jüngstes von 14 Kindern geboren. Seine Mutter stirbt an den Folgen der Geburt, sein Vater nur wenige Jahre später. Albert wächst bei seinem älteren Bruder Emil auf, zu dem er ein gutes Verhältnis hat, doch sein Onkel…

[Short] Robert Kirkman – The Walking Dead. Graphic Novels

Mitte Juli bekam ich von einem Bekannten ein Paket. Er hat mir einfach so die ersten drei Bände von The Walking Dead als Graphic Novel vermacht, inklusive Schokolade. Ich habe die drei Bände so schnell hintereinander weggelesen, dass ich keine einzelne Rezension verfassen kann, alles verschwimmt ineinander, also gibt es nur ein paar Eindrücke Als…

Ellen Forney – Meine Tassen im Schrank

Titel: Meine Tassen im Schrank. Depressionen, Michelangelo und ich Autorin: Ellen Forney Verlag: Egmont Graphic Novel Jahr: 2014 ISBN: 978-3-7704-5511-9 Wertung: 3/5 Was tun, wenn man mit einer Bipolar I Störung diagnostiziert wird? Ellen Forney wagt die Flucht – nach vorn, wie sie glaubt. Sie weigert sich anfangs, Medikamente zu nehmen, denn in den Hochphasen…