[Behind the Screens] #24: Social Media Week, Social Life Credibility und die kleine Schwester

screensphilipblogblau-1Wie war deine Woche?

Ziemlich interessant. Es war Social Media Week in Hamburg, und durch den Hinweis einer Freundin konnte ich mich noch rechtzeitig akkreditieren. Ich war sehr gespannt, was mich erwarten würde, habe unterm Strich aber doch weniger Veranstaltungen besucht als geplant. Woran das lag? Zum einen hatte ich ein unglaubliches Schlafbedürfnis. Vor allem aber waren die beiden Veranstaltungen, die ich am Dienstag besuchte, ziemlich enttäuschend.
Die erste handelte davon, guten, zielgruppenorientierten Content zu entwickeln. Das, was für mich und den Blog interessant ist, wusste ich aber schon. Die Veranstaltung war nett, brachte aber keine neuen Erkenntnisse.

Wie erstelle ich guten Content für die Zielgruppe? Social Media Week Hamburg

Wie erstelle ich guten Content für die Zielgruppe? Social Media Week Hamburg

Von der zweiten Veranstaltung des Tages, Google SEO, versprach ich mir deutlich mehr. Da ich beim Thema SEO noch recht unbedarft unterwegs bin, gab es tatsächlich einige neue Sachen, die mir so noch nicht bewusst waren. Allerdings habe ich auch Widersprüchliches gehört, z.B. dass die Länge des Links für die SEO völlig irrelevant ist. Zunächst war ich begeistert. Dann ging es aber um die SEO von Bildern, und aus dem Publikum kam die Frage, ob man den Urheber/Fotografen in der Bildunterschrift nennen müsse oder ob es unten im Text reicht. Der Vortragende verzog das Gesicht, wackelte mit dem Kopf, zuckte mit den Schultern. „Also, für die Optimierung ist das allgemein nicht so gut.“ Ich habe mich daraufhin gemeldet und meinte, dass das doch rechtlich verankert sei, dass man den Urheber nennen müsse. Hinter mir antwortete eine, dass es auf die Lizenzen ankam – womit sie durchaus Recht hat – aber auch das wurde vom Dozenten übergangen. Die Sitzung war dann auch schon fast rum, um bei der engen Taktung der SMW konnte darauf nicht mehr eingegangen werden. Zur Info: Grundsätzlich muss der/die Urheber/in bzw. die Quelle genannt werden. Manchmal sehen die Lizenzen davon ab, aber lasst die Quellenangabe nur weg, wenn ihr euch bei der Lizenz absolut sicher seid und darauf verzichten wollt.

Google SEO auf der Social Media Week. Manches fand ich eher grenzwertig.

Google SEO auf der Social Media Week. Manches fand ich eher grenzwertig.

Danach war ich bedient, vor allem weil es auch unfassbar voll war. Freitag war ich mit meiner Freundin noch bei einer Veranstaltung zur Künstlersozialkasse, die sehr spannend war. Ist bisher zwar kein Thema für mich (weil nicht als Künstlerin/Publizistin selbstständig), aber man weiß ja nie.

Wenn du Hörbücher hörst, hörst du diese dann eher so nebenbei oder konzentrierst du dich da voll und ganz drauf?

Ich höre keine Hörbücher, sorry.

Was war dein Wochenhighlight?

sister-love

Das Duo Infernale war wieder unterwegs.

Zum einen die vielen Treffen mit Freunden, ich habe mal wieder an meiner Social Life Credibility gearbeitet. Mittagessen im Vapiano, Carepaket in die Markthalle bringen, indisches Soulfood… Die Pizza musste leider ausfallen, weil mir super schlecht war, verfressen war die Woche trotzdem. Manchmal muss so eine Fülle an Treffen einfach sein, vor allem, weil ich derzeit permanent eingespannt bin und wenn man nicht zufällig in der Bibliothek ist, bekommt man mich kaum zu Gesicht. Zum Glück ist im Sommer alles durch.

Zum anderen habe ich gestern wieder viel Zeit mit meiner kleinen Schwester Cookie verbracht. Sie musste zum Appleshop, weil sie sich die Spiderapp besorgt hatte. Wir haben die Chance genutzt und waren noch ein bisschen in der Stadt unterwegs. Auf de, Plan standen H&M (ich brauchte dringend eine neue Hose), Einhorn-Donuts von Dunkin Donuts, kurz chillen bei mir zu Hause und die Überraschung des Tages: meine Schwester trinkt seit gestern Nachmittag Kaffee. Jupp, sie kommt voll nach mir!

Erfolgreich angefixt: die Schwester trinkt jetzt auch Kaffee

Erfolgreich angefixt: die Schwester trinkt jetzt auch Kaffee

Song der Woche

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Behind the Screens] #24: Social Media Week, Social Life Credibility und die kleine Schwester

  1. Guten Morgen,
    du hattest ja eine schöne, spannende Woche! Zuerst dachte ich: Schade, dass ich nicht mitbekommen habe, dass Social Media Week ist, aber nach deinen Berichten muss ich jetzt sagen, dass ich wohl doch nicht so viel verpasst habe.
    Hab einen schönen Sonntag und einen guten Start in eine hoffentlich ebenso tolle Woche!
    LG
    Yvonne

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s