[Federlesen] Programmvorstellung: Naturkunden im Matthes&Seitz Verlag

wp-1483906554623.jpgMontag wurde die Rezension zu Wölfe von Petra Ahne veröffentlicht. Die Monografie ist Teil einer Reihe, die im Matthes&Seitz Verlag erscheint, den Naturkunden. Von den kleineren Monografien um die Tiere sind bisher acht erschienen, und es sind alles Tiere, die eine besondere Beziehung zu den Menschen haben. Sei es als Nutz- und Nahrungstiere (Esel, Schwein, Hering), Begleiter im Alltag (Schmetterlinge, Schnecken) oder als Geheimnisvolle Begleiter, die Schrecken und Faszination zugleich verbreiten (Eulen, Krähen, Wölfe).

wp-1483906872510.jpgDie kleinen Monografien sind aufwendig gestaltet, nicht nur mit dem schön gestalteten Hardcover, sondern auch in der Bebilderung und Verarbeitung. Sie sind relativ dünn, meistens nur knapp über 150 Seiten, doch geben immer ein gutes Bild des Tieres wider. Man bekommt einen Überblick über Kulturgeschichte und wie das jeweilige Tier heute mit dem Leben der Menschen verbunden ist. Besonders schön und informativ sind die Tierportraits am Ende des Buches. Dort werden Verbreitungsgebiet und Eigenarten der verschiedenen Arten vorgestellt, und ab und zu gibt es eine Extra Anektdote, so z.B. bei dem Portrait zum Kolkraben in Krähen. Nicht nur inhaltlich haben sie etwas zu bieten, auch im Regal sind es kleine Schätze und schmücken die eigene Bibliothek.

wp-1483906882199.jpgNeben den schmalen Monografien gibt es auch größere und dickere Exemplare, die im Rahmen der Naturkunden veröffentlicht werden. Hier werden weitergreifende Themen abgehandelt, z.B. die Naturgeschichte der Gespenster oder, ein Buch das mich brennend interessiert und leider vergriffen ist, über Tiere der Tiefsee, eine Insektopädie ist ebenso veröffentlicht worden wie eine Geschichte zur Entdeckung der Natur. Spielerisch wird hier auf eine wissenschaftliche Art und Weise ein Thema erkundet und den Lesern nähergebracht. Die Einbände sind schön gestaltet, und, wie auch die kleineren Monografien, wundervoll illustriert. Da diese Bücher umfangreicher sind als die kleineren Versionen, kosten sie auch mehr, meistens zwischen 30 und 40€. Man kann allerdings auch tiefer in die Tasche greifen und sich z.B. eine umfangreiche Abhandlung zu Pilzen zulegen. Das sind dann eindeutig Exemplare für Liebhaber, doch diese werden ihre helle Freude daran haben – wie ich mit meinen Tiermonografien.


Bevor jemand fragt: dieser Artikel ist auf meinem Mist gewachsen, nicht auf Anfrage vom Verlag. Es gibt Buchreihen von verschiedenen Verlagen, so auch die Naturkunden von Matthes&Seitz, die ich unfassbar schätze, die aber nur wenige sie zu kennen scheinen. Das finde ich schade, und das ist der Grund, warum ich sie vorstelle, nicht, weil ich darum gebeten wurde.

Advertisements

4 Gedanken zu “[Federlesen] Programmvorstellung: Naturkunden im Matthes&Seitz Verlag

    • Hm, das ist schwer zu sagen, ich tendiere eher zu nein. Kommt ein bisschen auf das Alter des Kindes an bzw. wie gut es mit der Sprache umgehen kann. Wölfe würde ich nicht empfehlen, aber Krähen ist sehr humorvoll geschrieben, es gibt kleine Anekdoten, die im Laufe der Forschung aufgetreten sind, usw.
      Wie alt ist dein Großer denn?

      Gefällt mir

      • Er wird 9, ist aber gerade mit Sprache durchaus weiter einzuschätzen. Eine Germanisten-Mutter färbt halt etwas ab. Und wie gesagt, er liebt Sachbücher zu Tieren und bringt die Stapelweise aus der Bücherei mit.

        Gefällt 1 Person

      • Sorry, habe gestern die Antwort nicht mehr geschafft. Wenn er mit der Sprache schon weiter ist, versuche es ruhig mit „Krähen“ von Riechelmann. Ich persönlich finde das bisher am besten, und wenn dein Sohn eh schon stapelweise Sachbücher liest… Vielleicht schreibt er/ihr mir ja, wie er/ihr das findet 🙂 morgen kommt meine Rezension dazu.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s