[Rabennestnews] Was war los im September?

Im September brach die Hölle über meinen Blog los. Im positiven Sinn.
Es begann mit dem Wochenende zu #buchpassion von Janine. Die Zugriffszahlen auf meinen Blog schossen in die Höhe und ich wusste gar nicht, wie mir geschah. Ich habe an diesem Wochenende viele tolle neue Blogs kennengelernt.

HF_2016_Plakat KopieDann kam das Harbour Front Literaturfestival in Hamburg, für das ich einige Akkreditierungen hatte, und ich bin hin und weg. Vor allem die Indiebooknight, Ian Kershaw und Yanis Varoufakis haben mir gefallen, und die Bücher liegen schon auf dem Lesestapel bereit. Der Bericht über Varoufakis brachte meine Besucherzahlen endgültig zum explodieren – der Mann hat meinen Artikel einfach retweetet. Und was soll ich sagen, mein Blog ist noch nicht alt, ich habe mich sehr darüber gefreut, obwohl ich genau wusste, dass die meisten einen wirtschaftlichen Artikel erwartet haben und keine Besprechung einer Lesung.

Inzwischen nehme ich auch an den Regelmäßigen Artikel „Serien“ Top Ten Thursday und Behind the Screens teil. Mir macht es Spaß, jede Woche 10 Bücher herauszusuchen, die zum jeweiligen Thema passen, und tlw. plane ich schon zwei, drei Wochen im Voraus, welche Bücher wo gelistet werden. Wenn ihr Lust habt, schaut mal bei Steffis Bloggeria vorbei.
Behind the Screens ist ein wöchentliches Wrap Up, das Philip und Belle ins Leben gerufen haben. Drei Fragen, eine davon wechselt jede Woche. Letzte Woche konnte ich mir endlich etwas Luft machen, was den neu aufgeflammten Harry Potter Hype angeht. War großartig.

Blog Neuerungen und Leseverhalten
Ich habe mir Gedanken gemacht, wie ich den Blog zukünftig gestalten möchte, denn aktuell gefällt er mir nicht vollständig. Im September hat das Design zwei mal gewechselt, und das war nur der Anfang. Es geht auch um die Inhalte, und das muss geändert werden. Grundlage hierzu wird vor allem auch mein Leseverhalten sein, das mir zuletzt selbst auf den Keks ging. Ich habe teilweise so seichte Lektüre gelesen, dass auch der Blog zu einem Plätschern ohne Tiefgang wurde.
Alles, was ich in den nächsten drei Monaten bis Jahresende austesten möchte, erzähle ich die Tage in einem eigenen Artikel. Be prepared!

Und die Bücher?
Nun aber zu den Büchern. Gelesen habe ich diesen Monat acht Bücher, zwei weitere habe ich abgebrochen.
Gelesen
Hendrik Groen – Eierlilörtage
Matt Ralphs – Fire Girl. Gefährliche Suche
Paige McKenzie – Sunshine Girl. Die Heimsuchung
Markus Heitz – Wedora. Staub und Blut
Barbara Dribbusch – Schattwald
Peer Meter – Gift
Anna Pfeffer – Für dich soll’s tausend Tode regnen
Vi Keeland – Bossman

wp-1475228638900.jpgAbgebrochen
M. H. Steinmetz – The Wild hunt
Derek Landy – Demon Road

Currently Reading
Ian Kershaw – Höllensturz. Europa 1914 bis 1949
Kristin Hannah – The Nightingale
Mithu Sanyal – Vergewaltigung

Neuzugänge
Und natürlich habe ich viel zu viele Neuzugänge…
Sarah J. Maas – Empire of Storms
Zana Fraillon – The Bone Sparrow
L A. Weatherly – Broken Sky. Trust no one
Makiia Lucier – A Death-Struck Year
Walter Moers – Das Labyrinth der träumenden Bücher
Yanis Varoufakis – And the weak suffer what they must
John Irving – Die wilde Geschichte vom Wassertrinker
John Irving – Das Hotel New Hampshire
wp-1475228610119.jpgStephen King – Es
Kristin Hannah – The Nightingale
Bernard Minier – Kindertotenlied
Mo Asumang – Mo und die Arier
Ian Kershaw – Höllensturz. Europa 1914 bis 1949
Thomas von Steinaecker – Die Verteidigung des Paradieses
Philipp Winkler – Hool
Thea Dorn – Die Unglückseligen

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rabennestnews] Was war los im September?

  1. Pingback: Das Rabennest muss renoviert werden | Die Bücherkrähe

  2. Pingback: [Rabennestnews] Das Rabennest muss renoviert werden | Die Bücherkrähe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s