[Rabennestnews] Das war August, so wird der September

Und zack, war auch der August wieder rum. Die Zeit rast dahin. War nicht eben noch ComicCon? Oder wenigstens Juli?
Mein vorhaben, den unfassbar ambitionierten esestapel von 14 Büchern zu vernichten, wurde leider von einem fiesen, grippalen Infekt sabotiert. Zwei Wochen schniefte ich vor mich hin und habe hauptsächlich geschlafen, an lesen war kaum zu denken. An denken war kaum zu denken.

wp-1472740418975.jpgInsgesamt habe ich immerhin sechs Bücher gelesen, einige sind angefangen, und es war kein einziger Comic oder Graphic Novel dabei:
Antje Wagner – Unicorns don’t Swim
Ryan Graudin – Wolf by Wolf
David Adam – Zwanghaft
Deborah Install – Der Roboter, der Herzen hören konnte
J.K. Rowling u.a. – Harry Potter and the Cursed Child
Tijan – Anti Stepbrother

wp-1472740403724.jpg

Currently Reading

Davon abgesehen war der August relativ unspektakulär, von einer Flut von Rezensionsexemplaren einmal abgesehen. Ich war etwas überrascht, denn von drei Büchern bin ich ausgegangen, dass sie erst jetzt, also Ende August kommen. Diese Leseexemplare sind in der Prio A Kategorie meiner Leseliste:
Hendrik Groen – Eierlikörtage (wird wohl heute beendet)
Dribbusch – Schattwald
Ralphs – Fire Girl
Mithy Sanyal – Vergewaltigung
Markus Heitz – Wédora (immer noch Leserunde)
M. H. Steinmetz – The Wild Hunt

Achso, die Neuzugänge im August…unterschlage ich. Das ist einfach zu peinlich, vor allem, weil jemand bei der Arbeit seine Sammlung Englischer Klassiker aussortiert hat und ich auf einen Schlag 10 neue Bücher bekam. Wer aber genau aufpasst, findet die neuen Schätze demnächst auf meiner SuB-Liste…


Und was kommt nun im September?

Kurze Antwort: VIEL!

Der der erste Teil meines Lesestapels für September steht mit den Leseexemplaren bereits fest, außerdem nehme ich noch ein paar Bücher aus August mit, u.a. Queen of Shadows von Sarah J. Maas und Draußen im Dunkel von Cormac McCarthy. Zusammen mit einer weiteren Leserunde auf Literaturschock.de zu dem Buch Sunshine Girl. Die Heimsuchung von Paige McKenzie sind das neun Bücher für September. Da einige davon schon angefangen sind und andere relativ schnell gelesen sein werden, sollte das machbar sein und der Stapel in den nächsten sieben Tagen deutlich schrumpfen. Ich freue mich auf jeden Fall mal wieder auf meine Bücher.

ttt_nu10Ansonsten werde ich jetzt wohl wöchentlich beim TTT, Top Ten Thursday, mitmachen, der von Steffis Bücherbloggeria organisiert wird. Der erste Artikel dafür ist auch schon online.

Außerdem veranstaltet die wunderbare Janine auf ihrem Blog Kapri-Ziös die Aktion „Bekenntnis zum Buch“ (auf Twitter #buchpassion). Auch dieser Artikel ist fast fertig, es fehlen nur noch die Fotos, und am zweiten Septemberwochenende geht er online.

HF_2016_Plakat KopieWorauf ich mich aber auch besonders freue, ist das HarbourFront Festival in Hamburg, eine Veranstaltungsreihe von Lesungen verschiedener bekannter Autoren, und ich werde bei einigen vor Ort sein. Vor allem freue ich mich auf Ian Kersahws Buchvorstellung am 16. September und den Internationalen Graphic Novel Salon am 28. September. Ich werde auch bei Yannis Varoufakis, Sebastian Fitzek und Tess Gerritsen nicht fehlen, aber in den nächsten Tagen werde ich einen ausführlicheren Artikel zum HFF posten, mit allen Terminen und warum ich ausgerechnet dahin gehen möchte und nicht zu einer anderen Lesung.

Das war’s von meiner Seite, ich widme mich meinem Buchstapel.
Cheerio

Fotos:
Gelesene Bücher
Currently Reading
Bekenntnis zum Buch
Minifoto HFF

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s