Februars Reste

Bisher ist im Februar nicht viel passiert, was vor allem daran liegt, dass ich viel unterwegs war/bin, und neben der Examensvorbereitung und Brötchenverdienen aktuell nicht soviel Zeit zum Lesen und Bloggen finde wie ich gerne möchte. Trotzdem stehen für diesen Monat noch ein paar Dinge an.

Ich habe vor ein paar Tagen Die Einsamkeit der Primzahlen beendet, dazu sitze ich gerade an der Rezension. Eine weitere Rezension ist eben fertig geworden, die Aufgrund der Sperrfirst aber erst am 01.03. online geht. Außerdem hatte ich die Idee, dass ich ein paar meiner Dealer (a.k.a. Buchläden und Flohmärkte) vorstellen will, damit man einen Eindruck davon bekommt, woher ich meine Schätze beziehe.
Hinzu kommen zwei Artikel, die mir schon seit Jahresanfang im Kopf rumhängen, und die ich endlich recherchieren will. Mal gucken, was ich in den nächsten zwei Wochen noch so zustande bringe…

Artikel:
Rezension Die Einsamkeit der Primzahlen
Rezension Silent Scream
weitere Rezensionen
Über den Unterschied von Comics und Graphic Novels
Was zum Henker ist ein Anti-Hero?

TBR für den restlichen Februar:
Paolo Giordano – Die Einsamkeit der Primzahlen
Götz Aly – Warum die Deutschen? Warum die Juden?
Alexander Stapper – Zwei Seiten einer Mauer
Steinbeck – Von Mäusen und Menschen
Cormac McCarthy – Ein Kind Gottes
Angela Marsons – Silent Scream
Melanie Sumner – Eine Therapie für Aristoteles
Chris Duffy (ed.) – Above the Dreamsless Dead

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s