Horror: Bücher aussortieren

tumblr_llbcppxVn21qj0rpso1_400 Mein Umzug nach Hamburg rückt immer näher, in etwas mehr als einem Monat ziehe ich um, und meinen Helfern treibt nicht so sehr der Gedanke an Waschmaschine, Couch und Kommode den Angstschweiß auf die Stirn, sondern vielmehr meine recht überschaubare Bücherwand. Geschätzt stehen da um die 600 Bücher (+/- 50), was ich für einen Büchernarren nun nicht wirklich viel finde, und von den 20.000 Exemplaren in der Bibliothek von Umberto Eco bin ich ja nun auch meilenweit entfernt. Ich verstehe also die ganze Aufregung nicht. Nun hat mein Freund angeregt, dass ich wenigstens die Bücher aussortieren könnte, die ich zwar gelesen, aber ziemlich unterirdisch fand. Ich habe zunächst zugestimmt, weil: klingt logisch. Warum Zeitverschwendungen und Ärgernisse aufheben. Nun stehe ich aber vor meinem Bücherregal, und kann mich kaum von einem Buch trennen. Bisher ist eins (in Zahlen: 1) auf dem Stapel der aussortierten Bücher gelandet. Auf meinem persönlichen Bücherfriedhof, nur, dass sie nicht in einer versteckten Bibliothek voller Schätze landen werden wie in Der Schatten des Windes von Carlos Ruiz Zafón.

Der Gedanke daran, mich von diesen Büchern trennen zu müssen, treibt nun wiederum mir den Stressschweiß auf die Stirn. Ein Blick in einem meiner Liebsten Buchblogs, Bookfessions, zeigt mir aber, dass ich nicht alleine mit diesem Problem bin. Irgendwo auf dieser Welt gibt es noch mindestens eine weitere Seele, die sich einfach nicht von bereits besessenen Büchern trennen kann.
Aus Rücksicht auf meine Umzugshelfer und deren Gelenke werde ich aber dennoch mein Bestes geben und versuchen, zumindest ein paar Bücher auszusortieren…Auwei, auwei…

Advertisements

3 Gedanken zu “Horror: Bücher aussortieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s