Ich, Suchti

Ich bin inzwischen ernsthaft am Überlegen, ob ich etwas gegen meine Buchkauf- und Lesesucht tun sollte. Zur Info: auf meinem Nachttisch stapeln sich

7 Bücher

(Fallada: Jeder stirbt für sich allein
King: The Football Factory
Weeks: Way of Shadows
Thompson: Habibi
Gavalda: Zusammen ist man weniger allein
Krieger: Geschichte Hamburgs
Göttert/Jungen: Einführung in die Stilistik)
mit 3252 Seiten
von denen noch 2638 Seiten ausstehen

Trotzdem sitze ich, angeregt durch The Football Factory von John King an einem neuen Projekt, und ich habe inzwischen eine ganze Menge Lese-Projekte. Dieses Projekt dreht sich um Fußball, Fan-, Ultra- und Hooligankultur.

Meine Wunschliste wird immer länger und ich weiß gar nicht, wie ich das alles bezahlt und gelesen bekommen soll. Nein, ausleihen ist auch keine Option, ich will Bücher haben.
Um mich nicht völlig zu ruinieren habe ich mir für diesen Monat ein Buchhkaufverbot auferlegt, sonst landet wieder mein ganzes Gehalt in der Buchhandlung.

Idee: Für alle zehn Bücher, die ich ab jetzt fertig lese (oder als Zeitverschwendung einodrne) darf ich ein neues Kaufen. Na denn man tau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s